Quick Inquiry

In der Pharmazeutischen Auftragsherstellung machen massgeschneiderte Dienstleistungen den Unterschied

Legacy Pharmaceuticals Switzerland ist ein Schweizer Lohnhersteller und Dienstleister (engl: Contract Manufacturing Organisation oder kurz: CMO) für die globale Pharmaindustrie. 2007 gegründet mit dem  Erwerb von einigen Produkten und des Herstellstandortes Birsfelden, reichen unsere Wurzeln zurück bis 1947, in die Geburtsjahre der modernen Schweizer Pharmaindustrie.

Wir bedienen hauptsächlich die Europäischen, US-, Nahost-, GUS- und Asien-Pazifik-Märkte. Mit unseren SWISSMEDIC, EMEA, FDA und PMDA Zulassungen erfüllen wir die wesentlichen regulatorischen Anforderungen in den globalen Märkten. Unsere langjährige Marktzugehörigkeit bietet der Pharmaindustrie die Vorteile einer integrierten Partnerschaft mit Fachwissen, Verlässlichkeit und Erfahrung.

Standardisierte und industrialisierte Herstellverfahren sind genauso unsere Stärke wie kundenspezifische Produktlösungen, bei denen es auf ein hohes Maß an konstruktiver Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten ankommt, um die bestmögliche Lösung im schnellstmöglichen Zeitraum zur Vermarktung bereit zu stellen.

Unsere Kunden schätzen genau diese Flexibilität und Erfahrung. Sie wissen: LEGACY PHARMACEUTICALS macht´s möglich...

Zeit bis zur Vermarktung

Zeit bis zur Vermarktung

Sie möchten ein neues Produkt einführen? Sie planen den Transfer eines bereits eingeführten Medikaments zu einem neuen Hersteller? Die Ausgliederung der kompletten Herstellung oder von einzelnen Herstellschritten ist ein Teil Ihrer Firmenstrategie?

Dann sind Zeitrahmen und Qualität eines Transfers die wohl wichtigsten Faktoren, die über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Legacy Pharmaceuticals ist der Partner, der Ihnen das sichere Gefühl der Rechtzeitigkeit und Verlässlichkeit bietet:

  • Ein verantwortlicher Ansprechpartner
  • Alle benötigten Kompetenzen sind verfügbar
  • Erfahrenes Projektmanagement-Team für Produkttransfers
  • Profundes Wissensmanagement und operative Exzellenz
  • Klar spezifizierte Herstellungs- und Prüfverfahren (cGMP) im Rahmen unseres Qualitätssicherungssystems
Kosteneffizienz

Kosteneffizienz

Sie erwarten höchste Qualität zu wettbewerbsfähigen Preisen? Dann sind unser Lean Manufacturing, unsere permanente Prozessoptimierung und bestens qualifizierten Mitarbeiter die optimalen Voraussetzungen für ein Outsourcing zu Legacy nach Birsfelden.

Die objektive Summe aller anfallenden Beschaffungskosten (Total Cost of Ownership) ist nur einer der Gründe, sich für Legacy Pharmaceuticals als Lohnhersteller zu entscheiden.

Kosteneffizienz und Wirtschaftlichkeit werden bei uns maßgeblich durch folgende Faktoren beeinflusst:

  • Vorausschauendes Arbeiten durch Wissen, Erfahrung und gut ausgebildete Teams, um Überraschungen zu vermeiden
  • Permanenter Transfer von Wissen und ständige Weiterbildung
  • State of Industry Produktions- und Herstellungstechnologie
  • Lean Manufacturing Programm
  • Permanente Orientierung an höchsten de-facto-Standards und best practice Methoden
Effektive Organisationsstruktur

Effektive Organisationsstruktur

Effektivität ist für uns mehr als nur die Auswertung von Prozessdaten. Wir definieren Effektivität als Kombination von Kundenzufriedenheit und Prozesseffizienz. Deshalb sind wir zutiefst von der Wirkung menschlicher Faktoren überzeugt:

  • Motivierte Mitarbeiter und Kommunikationsfähigkeit
  • Direkte Kommunikation zwischen unseren Kunden und unseren Projektleitern ohne Umwege
  • Direkte Kommunikation zwischen unseren Projektleitern und unseren Mitarbeitern
Engagierte Kundennähe

Engagierte Kundennähe

"Würden unsere Kunden uns vermissen, wenn es uns nicht mehr gäbe?" Das ist die Frage, die unseren Ehrgeiz entfacht und uns jeden Tag ein bisschen besser macht.

Wir wachsen über die Norm hinaus, indem wir einer Ideologie folgen, die mit „Service Exzellenz“ überschrieben ist. Die wesentlichen Kapitel dieser Ideologie sind:

  • Exzellenzverantwortung des Managements
  • Schulung / Weiterbildung mit Fokus auf Dienstleistungsexzellenz
  • Lean Six Sigma zur Weiterentwicklung von Prozessstandards
  • Klar definierte Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Kontinuierliche Schulung aller Mitarbeiter
  • Ein Arbeitsumfeld, in dem sich unsere Mitarbeiter wiederspiegeln
  • Formloses wie auch förmliches Vorschlagswesen zur Verbesserung von Abläufen und Vereinfachung unnötiger Komplexitäten
Hans-Joerg Brinkmann – Site Director

Hans-Joerg Brinkmann

Site Director

E-Mail schreibenDownload vCard