Quick InquiryLegacy Pharmaceuticals Switzerland

Datenschutz

Google Analytics Off/On:

Datenschutzerklärung

Legacy Pharmaceuticals Switzerland GmbH möchte Sie mit dieser Datenschutzerklärung über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren. In jedem Fall verarbeiten wir Ihre Daten im Einklang mit der Verordnung (EU) 2016/679 („Datenschutz-Grundverordnung“, bzw. „DSGVO“), den nationalen Datenschutzgesetzen und dieser Datenschutzerklärung.

1. Geltungsbereich und besondere Datenschutzhinweise

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung („Verarbeitung“) Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung des Internet-Angebotes von Legacy Pharmaceuticals Switzerland GmbH unter www.legacypharm.com („Webseite“).

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und ein Höchstmaß an Transparenz bilden für Legacy Pharmaceuticals Switzerland GmbH die Grundlage für eine erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

2. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze ist die:

Legacy Pharmaceuticals Switzerland GmbH

Rührbergstr. 21, 4127 Birsfelden, Switzerland
Telefon: +41-(0)61 316 1 - 600

E-Mail: info@legacypharm.com

3. Nutzung der Webseite

Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, überträgt Ihr Browser aus technischer Notwendigkeit bestimmte Daten an unseren Webserver. Um Ihnen den Besuch unserer Webseite zu ermöglichen, werden Informationen über (1) die Browsertypen und Versionen, Sprache, (2) das Betriebssystem und Zugriffstatus, (3) die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), (4) die angesteuerten Unterwebseiten, (5) das Datum und Uhrzeit des Zugriffs, (6) die IP-Adresse des Nutzers, (7) den Internet-Service-Provider, und (8) Webseiten, die über unsere Webseite aufgerufen werden erhoben, kurzfristig gespeichert und verwendet. Die Daten werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Speicherung der Daten und der Logfiles Art. 6 Abs. lit. f DSGVO. Die vorübergehende Speicherung der Daten ist notwendig, um die Inhalte der Webseite korrekt auszuliefern. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Webseite zu optimieren, die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme zu gewährleisten und im Falle unzulässiger Zugriffsversuche auf unsere Server eine Herleitung personenbezogener Daten zu veranlassen. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

4. Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die beim Aufruf unserer Webseite im bzw. vom Internetbrowser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Dieses Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Wir setzen technisch notwendige Cookies ein, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten. In den technisch notwendigen Cookies werden u.a. (1) Spracheinstellungen und (2) Eingaben in Eingabemasken gespeichert und übermittelt, um die Übernahme von Spracheinstellungen oder das Merken von Eingaben in unsere Eingabemasken zu ermöglichen. Einige Elemente unserer Webseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Wir setzen darüber hinaus Cookies ein, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen, um die Qualität unserer Webseite zu verbessern und das Angebot zu optimieren. Auf diese Weise können (1) eingegebene Suchbegriffe, (2) Häufigkeit von Seitenaufrufen, (3) Inanspruchnahme von Website-Funktionen, (4) eine zufällig generierte Zeichenfolge zur Wiedererkennung (Einzelheiten im Kapitel VII) gespeichert und übermittelt werden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Die auf diese Weise erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Eine Zuordnung zum Nutzer ist daher nicht möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit den sonstigen personenbezogenen Daten gespeichert. Beim Aufruf unserer Webseite werden Sie unter Verweis auf diese Datenschutzerklärung durch ein Infobanner über die Verwendung von Analyse-Cookies informiert und erhalten in diesem Zusammenhang auch Hinweise darauf, wie die Speicherung in den Browsereinstellungen unterbinden können.

Cookies werden auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in ihrem Internetbrowser können sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

7. Webseiten-Analyse und Third-Party-Cookies

Zur Steigerung der Effizienz unserer Webseite und unseres Online-Angebotes, setzen wir auch die nachfolgenden Analysedienste und Cookies von Drittanbietern ein. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO.

Google Analytics.  Legacy Pharmaceuticals Switzerland GmbH verwendet auf seiner Webseite den Webanalysedienst Google Analytics der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA („Google“). Google verwendet Cookies (siehe Kapitel VI), um bestimmte Informationen über die Nutzung unserer Webseite zu erheben (z.B. Referrer URL, besuchte Unterseiten, IP-Adresse, Bildschirmauflösung, Spracheinstellungen). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt diese Informationen in unserem Auftrag, um die Nutzung der Webseite durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieser Webseite zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieser Webseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für Legacy Pharmaceuticals Switzerland GmbH zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Legacy Pharmaceuticals Switzerland GmbH setzt nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird die Daten möglicherweise an Dritte weitergeben, etwa, wenn dies von Gesetzes wegen gefordert ist oder falls Google Dritte mit der Datenverarbeitung beauftragt. Google wird die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammenführen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout. Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

Ähnliche Zielgruppen.  Legacy Pharmaceuticals Switzerland GmbH nutzt die Funktion „Ähnliche Zielgruppen“ im Rahmen von Google AdWords, um die Nutzer der Webseite zielgerichtet mit Werbung anzusprechen, indem für Nutzer der Webseite personalisierte, interessenbezogene Werbe-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten des Google Display-Netzwerkes besuchen. Zur Analyse der Webseiten-Nutzung, die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen ist, setzt Google Cookies ein (siehe Kapitel 6), die eine Zahlenfolge enthalten. Hierüber werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: www.google.com/settings/ads/plugin. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Weiterführende Informationen hierzu sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: www.google.com/privacy/ads/.

Conversion Tracking.  Legacy Pharmaceuticals Switzerland GmbH nutzt das „Google Conversion-Tracking“ im Rahmen von Google AdWords. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst von Google. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Endgerät abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Unterseiten unserer Webseite besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und Legacy Pharmaceuticals Switzerland GmbH erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können. Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: www.google.com/policies/technologies/ads/, www.google.de/policies/privacy/

8. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Auf unserer Webseite ist ein Kontaktformular vorhanden, das Sie für die elektronische Kontaktaufnahme nutzen können.

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs unter Verweis auf diese Datenschutzerklärung Ihre Einwilligung eingeholt. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation in der Regel dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

9. Stand dieser Datenschutzerklärung

Legacy Pharmaceuticals Switzerland GmbH behält sich vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Änderungen gelten ab ihrer Publikation auf dieser Webseite. Legacy Pharmaceuticals Switzerland GmbH empfiehlt daher, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um sich über gegebenenfalls erfolgte Aktualisierungen zu informieren.

Stand: 24 Mai 2018

 

Beratung, Konzeption, Text, Gestaltung und Realisierung

Raabe Grimm Kollegen GmbH, Freiburg in Zusammenarbeit mit Heiner Korinthenberg und Brightside, Estland

Site Kontakt

Legacy Pharmaceuticals Switzerland GmbH
Ruehrbergstrasse 21
CH-4127 Birsfelden

+41 61 316 16 00
info-ch@legacypharm.com